Vereinigter CVJM Nümbrecht e.V.

Der Vorstand stellt sich vor (Teil 2)

Heute folgt der zweite und letzte Teil der Vorstandsmitglieder-Vorstellung. Du kannst gespannt sein, wer noch dabei ist und welche Aufgaben übernimmt. 🙂

Svenja Strohmenger

Mein Name ist Svenja Strohmenger und ich bin als Beisitzerin im CVJM-Vorstand tätig. In der Gemeinde arbeite ich darüber hinaus im Kindergottesdienst Berkenroth mit und war auch schon bei der ein oder anderen Kinderferienwoche dabei. Kindern von Jesus zu erzählen ist mir besonders wichtig, aber gerne plane ich in den Vorstandssitzungen Aktionen des CVJM für alle Altersgruppen mit und bringe mich soweit ein, wie es meine kleine Tochter und unser Hausbau gerade zulassen! 🙂

Edgar Schmidt

Ich bin Edgar Schmidt, 54 Jahre alt, seit fast 30 Jahren mit Ariane, die ich im CVJM kennen und lieben gelernt habe, verheiratet und Vater von 2 erwachsenen Kindern.

Ich bin Bankkaufmann und arbeite seit über 30 Jahren bei der Volksbank Oberberg, heute als Baufinanzierungsberater. Meine Hobbies sind neben dem CVJM Wandern, Joggen und Mountainbiken, da Fußball mit den alten Knochen nicht mehr geht.

Da ich in Gaderoth aufgewachsen bin, habe ich als Kind und Jugendlicher die Gruppenstunden des CVJM in Winterborn besucht. Als Helfer und Mitarbeiter habe ich viele Jahre Jungenschaft in Winterborn und den Sportkreis mitgestaltet. Dadurch besuchte ich auch den Mitarbeiterkreis und wurde schließlich als junger Mann in den Vorstand gewählt. Als späterer Vorsitzender des CVJM Winterborn e.V. habe ich die Verschmelzung der 4 CVJM in der Gemeinde Nümbrecht im Jahr 2016 zum Vereinigten CVJM Nümbrecht e.V. mit vorbereitet und eng begleitet.

In dem fusionierten Verein bin ich nun als Schriftführer tätig und gehöre zum geschäftsführenden Vorstand. Meine Hauptaufgabe besteht nun darin, die Protokolle der monatlich stattfindenden Vorstandssitzungen zu erstellen. Als Schriftführer bin ich zudem für die fristgerechte Einladung zur jährlichen Mitgliederversammlung zuständig. Den Briefkasten am Vereinshaus in Winterborn leere ich regelmäßig und kümmere mich um die eingehende Post und deren Verteilung an die zuständigen Personen.

Im Jahr 2017 habe ich mit der Gruppenarbeit aufgehört. Seitdem stehe ich dem Verein für besondere Aktionen nach Absprache zur Verfügung (Weihnachtsbaumverkauf, Weihnachtsbaumsammelaktion, Maiwanderung etc.) und unterstütze den Verein im Gebet und mit Spenden.

Marissa Ebener

Hallo, mein Name ist Marissa Ebener und bin quasi im CVJM Nümbrecht aufgewachsen. Nach meiner Konfirmation habe ich viele Jahre in der Mädchenjungschar Winterborn mitgearbeitet. Mittlerweile bin ich Mitarbeiterin im Teenykreis Nümbrecht, was mir sehr viel Freude macht. Ansonsten beteilige ich mich immer gerne an Kinderbibelwochen, Freizeiten, besonderen Aktionen und was sonst so anfällt. Seit 2020 bin ich als Beisitzer ein Teil des CVJM-Vorstandes und darf meine Ideen und Anliegen mit einbringen. Die Kinder- und Jugendarbeit liegt mir besonders am Herzen, weil es mir wichtig ist, Gottes Liebe weiterzugeben und junge Menschen für Jesus zu gewinnen. Die Möglichkeit von klein auf mit Jesus durchs Leben zu gehen ist einfach eine großartige Perspektive. Aber auch die Gestaltung der Angebote für Junge Erwachsene ist mir ein großes Anliegen. Mit Fragen und Anregungen dürft ihr euch immer gerne an mich wenden. 🙂

Ingo Themann

Ich bin Ingo und 58 Jahre alt. Mein Zuhause liegt im wunderschönen Golddorf Benroth. Als Regionalbeauftragter bin ich für den Bereich Harscheid/Berkenroth im Vorstand tätig. Zu meinen Aufgaben in diesem Bereich gehören:

  • Ansprechpartner für die Gruppen, Mitarbeiter und die Gebäude des Bezirks
  • Planung der Weihnachtsbaumaktion für Harscheid und Berkenroth liegt in meinen Händen
  • Ansprechpartner für den Kleinfeldsportplatz in Benroth
  • Seit 6 Jahren verantwortlich für die Planung unseres Verpflegungsstandes beim „autofreien Sonntag“

Auch bei anderen Veranstaltungen helfe ich gerne. Schon seit der Jungenjungschar bin ich im CVJM in mehreren Funktionen tätig. Früher im CVJM Harscheid und nun im Vereinigten CVJM.

Ich bin Viktoria Simon und bin im CVJM für das Geld zuständig – ich mache die Kasse. Offiziell heißt das Schatzmeisterin. Aber das erinnert mich ein bisschen an Herr der Ringe – ich bin also die Herrin des Geldes.

Meine Aufgabe im Vorstand passt aber sehr gut zu dem, was ich jeden Tag mache: Ich arbeite in einem Steuerbüro in Radevormwald. Zweimal die Woche fahre ich dann ans nördlichste Ende vom oberbergischen Kreis – die haben da sogar noch Gummersbacher Kennzeichen. Die 2,5 Stunden Fahrzeit nutze ich, um viel mit meinem Mann Marvin zu telefonieren oder ein Hörbuch nach dem anderen zu hören. Im Moment höre ich 98 Stunden die Bibel. Wir wohnen mitten in Nümbrecht – im schönen Blumenviertel. Im Sommer sind wir schon 4 Jahre verheiratet.

Viktoria Simon

Den CVJM habe ich ganz klassisch kennengelernt: Angefangen bei Jungschar über Teeniekreis bis zur Mitarbeit und am Ende bin ich dann im Vorstand hängen geblieben. Da habe ich als Beisitzer angefangen und im April 2019 habe ich die Kasse übernommen. Als “Schatzmeisterin” bin ich z.B. dafür zuständig, dass die Rechnungen bezahlt werden und Spendenbescheinigung ausgestellt werden. Einmal im Jahr, zur Jahreshauptversammlung, darf ich meine Arbeiten bei einer Kassenprüfung von zwei lieben Menschen nachgucken lassen, ob das auch alles seine Richtigkeit hat. Danach stelle ich allen Mitgliedern die Zahlen vor und gebe bekannt, wie das vergangene Jahr finanziell gelaufen ist.

Die Arbeit im Vorstand macht mir Spaß und ich kann an Gottes Gemeinde mitarbeiten.

Johannes Ohlig

Hi, ich bin Johannes und bin als Beisitzer im CVJM-Vorstand – ich habe also keine „richtige, feste“ Aufgabe. Vor allem wenn es um Themen wie die Jungschar, Junge Erwachsene oder auch die Öffentlichkeitsarbeit geht, bringe ich mich besonders ein, weil mir das sehr am Herzen liegt und ich hoffe, so dabei mithelfen zu können, gerade junge Menschen für Jesus zu gewinnen und sie dann auch dabei zu unterstützen, nah bei ihm zu bleiben. Aber auch bei der Planung der Weihnachtsbaumaktion und vielen anderen Dingen werde ich gerne aktiv und helfe, wenn meine Hilfe gebraucht wird.

Außer im Vorstand könnt ihr mich auch in der JJS Nümbrecht, beim Relate (da hab ich auch das Bild her 🙂 ) oder z.B. auf der Konfifreizeit antreffen. Und wenn ihr mal etwas auf der Website und/oder Instagram vermisst, euch etwas stört (zum Beispiel auch an diesem Beitrag, den ihr gerade lest) oder ihr euch einbringen wollt, könnt ihr euch gerne an mich wenden. 😉