Einladung zum Gebetsfrühstück

Wann: fast jeden ersten Sonntag im Monat (in den Ferien machen auch wir mal Pause 🙂 ) – jetzt sind es nur noch 3 Sonntage:
06. Okt., 03. Nov., 01. Dez. 2018 um 08:30 Uhr

Wo: Im Gebetsfrühstücksraum im 1. OG des ev. Gemeindehauses Nümbrecht (am Haupteingang vorbei gehen, am Gebäudeende links, dort zum Hintereingang eintreten, Treppe hinauf gehen und rechts abbiegen 😉 )

Was: Kurzandacht, Singen, Sammeln von Gebetsanliegen, Gebetsgemeinschaft, gemeinsames Frühstück, vor dem Gottesdienst gemeinsamer Abwasch!

In dem Kirchenlied
Welch ein Freund ist unser Jesus stehen eine Reihe von Verheißungen zum Gebet – ergreifen wir sie!?

🎵 Welch ein Freund ist unser Jesus, o wie hoch ist Er erhöht! Er hat uns mit Gott versöhnet und vertritt uns im Gebet. Wer mag sagen und ermessen, wieviel Heil verloren geht, wenn wir nicht zu Ihm uns wenden und Ihn suchen im Gebet!

Wenn des Feindes Macht uns drohet und manch Sturm rings um uns weht, brauchen wir uns nicht zu fürchten, stehn wir gläubig im Gebet. Da erweist sich Jesu Treue, wie Er uns zur Seite steht als ein mächtiger Erretter, der erhört ein ernst Gebet.

Sind mit Sorgen wir beladen, sei es frühe oder spät, hilft uns sicher unser Jesus, fliehn zu Ihm wir im Gebet. Sind von Freunden wir verlassen und wir gehen ins Gebet, o so ist uns Jesus alles: König, Priester und Prophet. 🎵