Infos zur Weihnachtsbaumaktion 2024

Wie in jedem Jahr sammelt der „Vereinigte CVJM Nümbrecht e.V.“ auch 2024 die ausgedienten Weihnachtsbäume ein. Am Samstag, den 13.01.2024 werden die Helfenden die Bäume wieder an den Haustüren abholen. Die ersten Haushalte werden bereits ab 09:00 Uhr erreicht. Abzugebende Weihnachtsbäume müssen vollständig von Schmuck befreit sein und werden gegen eine Spende von zwei Euro – oder mehr 😉 – entgegengenommen. Die Spenden kommen zu gleichen Teilen dem christlichen Schüler- und Jugendcafé „Alte Schmiede“ in Nümbrecht und der eigenen CVJM-Arbeit mit Kindern und Jugendlichen vor Ort zugute.

Für den Fall von kurzfristigen Änderungen aufgrund äußerer Einflüsse werden aktuelle Informationen hier auf der Website veröffentlicht.

Wir bedanken uns im Voraus bereits herzlich für alle Spenden und wünschen Euch und Ihnen Gottes Segen für das nun frisch angebrochene Jahr 2024! 🙂

Wer uns ein bisschen unterstützen möchte, kann den Baum auch sehr gerne schon an einem der Sammelplätze der vorigen Jahre ablegen (unter dem Link einfach auf den entsprechenden “Bezirk” klicken) – aber bitte auf jeden Fall erst kurz vor der Aktion, um Straßen nicht unnötig zu blockieren! Klingeln tun unsere fleißigen Helfer und Helferinnen natürlich trotzdem, um Ihre Spende einzusammeln.

Und hier noch ein paar interessante Infos für Helferinnen und Helfer:

In Bierenbachtal, Harscheid und Winterborn treffen sich alle Helfenden und Mitarbeitenden um 9 Uhr an den jeweiligen Gemeindehäusern bzw. Vereinsheimen. Die Aktion dauert hier jeweils bis ungefähr mittags und wird mit einem gemeinsamen Mittagessen abgeschlossen.

In Nümbrecht treffen sich die Helfenden und Mitarbeitenden schon um 8:30 Uhr, da in Nümbrecht ein paar Bäume mehr eingesammelt werden müssen, im Ev. Gemeindehaus bei der Kirche. Die Aktion geht hier bis ca. 15 Uhr – mittags gibt es aber auch ein gemeinsames Mittagessen und Nachmittags sogar noch Kuchen – es lohnt sich also! 🙂