Posaunenchor mal anders

Wie in vielen Gruppen, sind auch wir als Posaunenchor dankbar für die technischen Möglichkeiten, uns auch auf Abstand zu erreichen. Im Rahmen von virtuellen Chorproben durften wir unsere Gemeinschaft pflegen und gemeinsam musizieren. 🙂

Damit es nicht im Chaos endete, haben wir Lieder eingespielt, die Melodie geblasen und mit Dirigat und Manöverbesprechung tolle Lieder zustande gebracht. So konnten wir uns nicht hören und trotzdem zusammen Lieder gestalten.

Wir freuen uns, nun wieder auf Abstand in der Kirche musizieren zu dürfen und uns als Chor hören zu können. Bald möchten wir auch wieder Gottesdienste gestalten und in den Orten spielen – So könnt auch Ihr uns bald wieder hören! 🙂