Starnberger See – ein Stück Himmel hier auf Erden

Alle sind sich einig: Circa 7 Stunden Autofahrt auf sich zu nehmen, um Teil von der Wdl Freizeit am Starnberger See zu sein, hat sich eindeutig gelohnt. Anfängliche Skepsis, als kleine Nümbrechter Gruppe mit so vielen Unbekannten zusammen Freizeit zu machen, wurde im Keim erstickt.

So waren die Tage gefüllt mit Action, wie zum Beispiel dem Tough Mudder Run, Sport, spannenden Workshops, leckerem Essen (verbunden mit einem circa 15-minütigen Spaziergang, damit man sich das Essen auch verdient 😉 ), Spielen, stimmungsvollem Lobpreis, intensiven Gesprächen und tiefgehenden, herausfordernden aber auch ermutigenden Predigten. Die Gruppendynamik wurde weiter dadurch gestärkt, dass die Freizeitgruppe in drei Teams unterteilt wurde, die immer wieder gegeneinander angetreten sind und über die Freizeit hinweg Punkte sammeln durften. Am letzten Freizeittag kam dies zum Höhepunkt mit einer Präsentation des eigenen Teams, bei welcher der Fantasie keine Grenzen gesetzt waren. Von Rauchbomben, ausgeliehenen Einkaufswägen und Tänzen bis hin zu selbstgemachten T-Shirts war alles dabei.

Schon nach wenigen Tagen war die Gemeinschaft auch gemeindeübergreifend fantastisch und es konnte viele neue Freundschaften geschlossen werden. Es fühlt sich wirklich wie ein Stück Himmel auf Erden an, wenn so viele Christen, die sich nicht kennen, an einen Ort zusammenkommen und so eine unglaublich tolle Zeit zusammen haben.

Mitzuerleben, wie Gott Herzen verändert, Menschen anrührt und sie sich dafür entscheiden, Jesus Christus nachzufolgen und sich sogar auf der Freizeit taufen lassen, ist unbeschreiblich schön und wohl das größte Geschenk, welches man auf einer Freizeit miterleben darf.

Die zehn Tage am Starnberger See bleiben uns nicht nur in guter Erinnerung, sondern haben nachhaltig etwas in uns bewirkt.

Wir danken Gott und preisen Ihn für diese gute Zeit! 🙂

Das Mitarbeiter-Team der WDL-Freizeit am Starnberger See